Botox Berlin
Botulinumtoxin Berlin – das Anti Falten Mittel von Heute

Botulinumtoxin (Botox®) Berlin – das Anti Falten Mittel von Heute


Sie möchten Ihre Falten mit Botulinumtoxin (Botox®) behandeln? Bei Dr. med. Karsten Lange, dem Experten auf dem Gebiet der Falten, sind Sie genau richtig.

Ihre Vorteile bei Dr. med. Karsten Lange
Über 20-jährige Erfahrung in der Behandlung mit Botulinumtoxin

7 – 10 Behandlungen am Tag

Faltenfreies und jüngeres Aussehen


Ausschließliche Verwendung hochwertiger Markenprodukte

Sein Konzept: Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Direkte und ständige Erreichbarkeit rund um die Uhr


Für ein schönes Ergebnis ist eine langjährige Erfahrung, sowie ein gutes Gespür für die richtige Verwendung von Botulinumtoxin (Botox®) zwingend notwendig. Dr. med. Karsten Lange verwendet ausschließlich hochwertige Markenprodukte wie  (Botox®, Vistabel®, Dysport®, Xeomin®, Azzalure®) Dr. med. Lange bespricht mit Ihnen vorab das gewünschte Resultat der Behandlung.

Botulinumtoxin (Botox®) Kosten in Berlin

Lachfältchen (Krähenfüße)ab 138 €
Zornesfaltenab 189 €
Sorgen- (Stirn-) Faltenab 199 €
Stirn- und Zornesfalten komplettab 299 €
Botulinumtoxin® komplettab 399 €
Achsel-Schweißbehandlungab 480 €

Der Preis beinhaltet die MwSt., eine ausführliche Beratung, sowie Vor- und Nachbehandlung und hängt vom Umfang der Behandlung ab.


Wie läuft eine Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) ab?

Vor der eigentlichen Botulinumtoxinbehandlung (Botox®) in Berlin steht ein ausführliches Beratungsgespräch, in dessen Rahmen Sie auch Ihre Fragen stellen können. Wir klären Sie über eventuelle Risiken auf und fragen nach vorhandenen Vorerkrankungen. Im nächsten Schritt erfolgt dann die Botulinumtoxinbehandlung (Botox®). Die jeweiligen Regionen, welche behandelt werden sollen, werden gereinigt. Danach wird der Wirkstoff mittels sehr dünner Nadeln injiziert. Im Anschluss an die Botulinumtoxinbehandlung (Botox®) in Berlin erfolgt die Kühlung der Behandlungsareale.

Sie haben Fragen zur Behandlung mit Botulinumtoxinbehandlung (Botox®) bei Dr. med. Karsten Lange in Berlin?


Welche Falten können mit Botulinumtoxin (Botox®) behandelt werden?

Botulinumtoxin (Botox®) wird in der Regel bei mimischen Falten angewandt. Beispiele hierfür sind:

  • Stirn- und Sorgenfalten
  • Falten an der Nasenwurzel (Glabellafalten)
  • Zornesfalten
  • Raucherfältchen
  • Marionettenfalten

Botulinumtoxin (Botox®) to go in Berlin – warum bei uns?

Botulinumtoxin (Botox®) to go Behandlungen heißt bei uns (Botox®)to go weil Sie bei uns kurzfristig einen Termin buchen können. Oder Sie kommen einfach vorbei und mit einer kurzen Wartezeit kommen Sie umgehend dran. Probieren Sie es auf und buchen Sie einen Termin – GANZ EINFACH! Einbau Termin buchen

Die Risikoreduzierung durch den neuen Botulinumtoxin (Botox®) Applikator

Dr. med. Karsten Lange befasst sich schon seit über 20 Jahren mit der Behandlung von Botulinumtoxin (Botox®) im Bereich der Faltenbehandlung. Immer wieder versuchte er die richtige Dosis rauszufinden. Jetzt haben die Botulinumtoxin (Botox®) Hersteller einen Applikator entwickelt, welcher je nach Bedarf und Tiefe der Falten die Dosierung genau einstellen und diese immer in der gleichen Menge gespritzt werden kann.

Häufige Fragen zum Thema Botulinumtoxin (Botox®)

Ab wann sollte man mit Botulinumtoxin (Botox®) beginnen?

Sobald sich die ersten Falten im Bereich des Gesichts bilden, kann mit einer Botulinumtoxinbehandlung (Botox®) begonnen werden. Das Alter spielt eine eher untergeordnete Rolle, denn schließlich ist jeder Hauttyp anders und altert verschieden. Als Richtwert gilt allerdings ein Mindestalter von 25 Jahren. Darunter sollte auf eine Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin verzichtet werden. Botulinumtoxin (Botox®) kann in bestimmten Fällen auch als Vorbeugungsmaßnahme angewandt werden. Ziel dabei ist es, die Ausprägung von bereits vorhandenen Falten zu verhindern. In unserem Berliner Institut für Ästhetische Chirurgie haben wir uns auf Faltenbehandlungen, Faltenunterspritzungen und Lippen aufspritzen spezialisiert. Wir führen täglich mehrere Behandlungen mit Botulinumtoxin mit einem fairen Preis-Leistungsverhältnis durch und können Ihnen eine adäquate, kompetente Beratung anbieten.

Wie lange hält der Effekt von Botulinumtoxinbehandlung (Botox®)?

Der Effekt einer Behandlung mit Botulinumtoxinbehandlung (Botox®) ist meist für eine Dauer von drei bis 12 Monaten zu sehen. Unter Umständen hält die Wirkung auch länger an, was von Ihrem jeweiligen Hauttyp abhängt. Bei Bedarf kann die Behandlung nach rund vier Monaten wiederholt werden.

Ab wann fängt Botulinumtoxinbehandlung (Botox®) an zu wirken?

Es kann bis zu vier Tage dauern, bis Sie einen ersten Effekt des Botulinumtoxin (Botox®) erkennen. Das endgültige Ergebnis ist dann nach rund zehn Tagen zu sehen. So lange dauert es, bis die Lähmung der Muskulatur Ihre Wirkung zeigt. Auch danach wird sich Ihr Hautbild noch deutlich verbessern und Falten werden gemildert.

Was sollte man vor der Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) beachten?

Vor einer Behandlung mit Botox sollte auf die Einnahme von blutverdünnenden Mitteln verzichtet werden. Dies gilt für einen Zeitraum von etwa zehn Tagen vor der Botulinumtoxinbehandlung (Botox®).

Was sollte man nach der Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) beachten?

Nach einer Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) werden die betreffenden Regionen gekühlt, um Schwellungen und eventuelle Blutergüsse zu mildern. Sie sollten die Behandlungsareale in den ersten Tagen auch nicht massieren. Zur Förderung der Bindung des Botox an die Nervenenden sollte die Gesichtsmuskular möglichst häufig bewegt werden.

Ist die Botulinumtoxinbehandlung (Botox®) schmerzhaft?

Eine Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) ist generell nicht schmerzhaft. Sie spüren lediglich den Einstich und eventuell ein leichtes Brennen, wenn das Botulinumtoxin (Botox®) injiziert wird. Dabei werden sehr feine, dünne Injektionsnadeln verwendet, die beim Einstich in die Haut nur sehr geringe Schmerzen verursachen. Kühlungen vor der Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) in Berlin können die Schmerzen zusätzlich noch lindern.

Welche Risiken gibt es bei der Botulinumtoxin (Botox®) Behandlung?

Eine Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) bringt nur sehr selten Nebenwirkungen mit sich. So können leichte Rötungen, Schwellungen oder Hämatome an den Einstichstellen auftreten. Wenn eine zu hohe Dosis an Botulinumtoxin (Botox®) verwendet wird können Schluckstörungen, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Übelkeit oder eine starke Einschränkung der Mimik vorkommen. Daher ist es besonders wichtig, hier einen erfahrenen plastischen Chirurgen wie Dr. med. Karsten Lange aufzusuchen.


Vereinbaren Sie jetzt einen Termin
Sie erreichen uns von 8.00 Uhr – 20.00 Uhr
Online Termin buchen

Was unsere Patienten sagen

Nach einer kompetenten ausgiebigen Beratung, ließ ich bei Dr, Lange eine Faltenunterspritzung mit Hyaluron und Botulinumtoxin (Botox®) vornehmen, und bin total begeistert. Ein ganz tolles Ergebnis! Auf jeden Fall wieder und sehr zu empfehlen. Kundenbewertung aus Jameda

Heute wurde mir zum Erstenmal Botulinumtoxin (Botox®) gespritz. Herr Dr. Lange hat mich super beraten und das Ergbeniss ist toll! Er hat mir von seiner neuen Kosmetik-Praxis Ästhetikwelt-Berlin erzählt und mir ausführlich die Angebote erklärt. Ich werde sofort einen Termin machen! Kundenbewertung aus Jameda


Hier finden Sie weitere Behandlungen zum Thema Falten
Lippen aufspritzen mit Hyaluronsäure

Lippen aufspritzen

Sie möchten Ihre Lippen aufspritzen? Dann sind Sie bei Dr. med. Karsten Lange in Berlin genau richtig….




Faltenunterspritzung bei Dr. med. Karsten Lange in Berlin

Faltenunterspritzung

Sie wünschen sich eine Faltenunterspritzung? Bei Dr. med. Karsten Lange, dem Spezialist für die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure…




Fadenlift - Behandlung von Dr. med. Karsten Lange

Fadenlifting

Sie wünschen sich ein Fadenlift beim Spezialisten? Bei Dr. med. Karsten Lange, dem Experten auf dem Gebiet der Falten…